Cover



Genre
Drama

Laufzeit
DVD: 88 min. - BD: 89 min. s/w

Regie
Peter Schamoni

Darsteller
Helmut Förnbacher, Christian Doermer, Andrea Jonasson, Monika Peitsch, Edda Seippel, Helmuth Hinzelmann, Suse Graf

Originaltitel
Schonzeit für Füchse

Produktionsland
Deutschland 1966

Altersfreigabe
16

Bildformat
DVD: 1.33:1 / 4:3
BD: 1080/25p HD - 1.33:1/4:3

Extras
24-seitiges Booklet, Originaltrailer, Bericht über die Dreharbeiten (1965), Bericht zur Filmpremiere (1966), „Die Teutonen kommen“ (Kurzfilm von 1962), Helmut Förnbacher und Jost Vacano erinnern sich

Untertitel


Ton
DVD: Deutsch, Dolby Digital 2.0 Mono
BD: Deutsch, DTS-HD Master Audia 2.0 Mono

Artikelnummer
Verleih
Verkauf 17 3 7601

EAN-Code
Verleih
Verkauf 4048317376018

Fotos anklicken zum Vergrößern:

Schonzeit für Füchse - DVD + Blu-ray Disc
Schonzeit für Füchse
Deutschland 1966

RESTAURIERTE FILMFASSUNG

Mit „Schonzeit für Füchse“ realisierte Peter Schamoni seinen ersten abendfüllenden Spielfilm als Regisseur nach der Romanvorlage „Das Gatter“ von Günter Seuren.

Zwei junge Intellektuelle aus dem Großbürgertum arrangieren sich mit der bürgerlichen Gesellschaft, Sie beherrschen die Umgangsformen dieser Gesellschaft, die sie eigentlich verachten, finden jedoch keinen Ausweg. Ihrem eigenen Leben stehen die intelligenten jungen Männer ratlos gegenüber.

Sie weichen wie die Füchse aus, denen sie auf den Treibjagden immer begegnen, sie drücken sich ins Unterholz, feiern Schonzeit, die sie sich selbst gewählt haben. Viktor, der verspielte niederrheinische Junker geht in die „Emigration“, wird Büchsenverkäufer in Australien. Sein Freund wird weiterhin als freier Journalist Brotarbeiten verrichten und über Dinge schreiben, die ihn eigentlich nicht interessieren.


Diese Seite als PDF laden.