Cover



Genre
Dokumentation
HotDoks

Laufzeit
86 min. PAL Color

Regie
Werner Herzog

Darsteller
Werner Herzog, Dominique Baffier, Jean Clottes, Jean-Michel Geneste, Carole Fritz, Gilles Tosello, Michel Philippe, Julien Monney

Originaltitel
Cave of the forgotten Dreams

Produktionsland
Can / USA / F / D / UK 2011

Altersfreigabe
6

Bildformat
16:9 (1:1.85)

Extras
Making Of, Kinotrailer, Movie-Guide, Originaltrailer, Trailershow

Untertitel
Deutsch

Ton
Deutsch, DTS, Dolby Digital 5.1
Englisch, Dolby Digital 5.1

Artikelnummer
Verleih R59 8 0206
Verkauf 59 8 0206

EAN-Code
Verleih 7613059802063
Verkauf 7613059802063

Fotos anklicken zum Vergrößern:



Die Höhle der vergessenen Träume
Cave of the forgotten Dreams
Can / USA / F / D / UK 2011

Über 20.000 Jahre war die Chauvet-Höhle von einem Felssturz versiegelt - und mit ihr kristallverkrustete Innenräume von der Größe eines Fußballfelds, übersät mit den versteinerten Überresten riesiger eiszeitlicher Säugetiere.

1994 entdeckten Forscher die Grotten und fanden darin hunderte von unberührten Gemälden, deren spektakuläre Darstellungen über 30.000 Jahre alt sind (fast doppelt so alt wie frühere Entdeckungen). Sie stammen aus einer Zeit, als Neandertaler noch über die Erde streiften und Höhlenbären, Mammuts und Eiszeitlöwen die beherrschenden Spezies in Europa waren. Seither haben nur wenige Menschen Zugang zur Chauvet-Höhle erhalten, und so ist die wahre Dimension ihrer Schätze der Öffentlichkeit weithin entgangen - bis Werner Herzog die Räume betreten durfte.

Mit seinen 3D-Aufnahmen fängt Herzog die Magie und Schönheit eines der ehrfurchtgebietendsten Orte auf Erden ein, während er auf seine unverwechselbare Art über dessen ursprüngliche Bewohner, die Geburt der Kunst und die merkwürdigen Menschen im Umfeld der Höhle philosophiert.

"Bilder von expressiver Kraft. Was für eine Entdeckung. Die Höhle der vergessenen Träume lässt uns eintauchen in eine längst vergangene Welt."

ARD ttt - titel thesen tempramente


Diese Seite als PDF laden.      Dieser Film hat eine eigene Facebook-Seite bei Ascot Elite

Trailer und Links zum Film:
Offizielle Homepage zum Film
Kinorechte